3D-CAD-Software

Artikel vom 6. Dezember 2021
IT und Organisation

Das Küchengenerator-Plugin wird mitgeliefert und kann an die eigenen Erfordernisse angepasst werden (Bild: Pytha Lab).

Der Softwareanbieter Pytha Lab kündigt für Version 25 seiner 3D-CAD-Software eine Programmierschnittstelle an, die es zukünftig jedem Anwender auf der Welt erlauben soll, eigene individuelle Zusatzkomponenten für die Software selbst zu entwickeln oder in Auftrag zu geben. Je nach betrieblichen Anforderungen können so ganz eigene Generatoren und Konfiguratoren erstellt werden, z. B. für Küchenplanung, Treppenbau oder Büroeinrichtung: In Minutenschnelle sollen ganze Küchen konfiguriert sowie komplexe Treppenkonstruktionen erzeugt und nahtlos an die Produktion übergeben werden können. Die Plugins werden mit dem Modul »Generatoren« mitgeliefert und ermöglichen eine effiziente, flexible und schnellere Planung zeitaufwendiger Projekte. Wichtige Plugins wie ein Küchengenerator und mehrere Treppengeneratoren werden laut Anbieter direkt mitgeliefert und sind an die Anwenderbedürfnisse anpassbar. Die Plugin-Schnittstelle basiert auf der Scriptsprache Lua. Eine vollständige Referenzdokumentation sowie einige Beispielplugins unterstützen Entwickler dabei, sich schnell in die Programmiersprache einzufinden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Felder KG
KR-Felder-Str. 1
A-6060 HALL IN TIROL
0043 5223 58500
info@felder-group.com
www.felder-group.com
Firmenprofil ansehen
DPS Software GmbH
Esslinger Str. 7
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 797310-0
info@dps-software.de
www.dps-software.de
Firmenprofil ansehen