AMÖ-Präsident wiedergewählt

Artikel vom 4. November 2020
Sonstige Dienstleistungen
V.l.n.r.: Präsident Frank Schäfer, Hauptgeschäftsführer Dierk Hochgesang und Vizepräsident Stefan Klein (Bild: AMÖ

V.l.n.r.: Präsident Frank Schäfer, Hauptgeschäftsführer Dierk Hochgesang und Vizepräsident Stefan Klein (Bild: AMÖ

Am 23. Oktober 2020 gab der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. bekannt, dass Frank Schäfer als Präsident des Verbandes im Amt bestätigt wurde. Dies hätten die Delegierten auf ihrer virtuellen Versammlung am 22. Oktober 2020 mit ihren schriftlichen Stimmabgaben entschieden. Auch die Vizepräsidenten Dr. Martin Ahnefeld, Stefan Klein und Jürgen Zantis wurden für eine weitere Amtsperiode gewählt.

Der Verband veranstalte seine Delegiertenversammlung aufgrund der Corona-Pandemie virtuell. Dabei wurde der Seminarraum der Verbandsgeschäftsstelle in Hattersheim am Main in ein kleines Sendestudio umfunktioniert. Durch die Veranstaltung führten als Gastgeber Präsident Frank Schäfer und Hauptgeschäftsführer Dierk Hochgesang.

Die Wahl des Präsidiums und sämtliche Beschlussfassungen erfolgten laut Verbandsinformation im Vorfeld der Mitgliederversammlung im schriftlichen Verfahren. Neben den üblichen Beschlüssen über den Haushalt des Verbands wurde auch die neue Beitragsordnung beschlossen. Die Ergebnisse der schriftlichen Abstimmungen wurden während der Veranstaltungen durch Rechtsanwalt Heiko Nagel, Geschäftsführer im Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz, und Andreas Funke, Vorsitzender im Fachverband Möbelspedition, Umzugslogistik und Relocation Hessen e.V. ermittelt und live bekanntgegeben.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie