Hettich startet hybrides Event Mitte März

Artikel vom 1. März 2021
Teile und Beschläge vorwiegend aus Metall

Der Countdown zum weltweiten Start der »Hettich Xperiencedays« hat begonnen. Das Unternehmen will neue Ideen und Konzepte zu den großen Megatrends Urbanisierung, Individualisierung und New Work in einem hybriden Format präsentieren.

Registrierungen für die hybride Veranstaltung sind ab sofort möglich (Grafik: Hettich).

Registrierungen für die hybride Veranstaltung sind ab sofort möglich (Grafik: Hettich).

Möbelbeschlaghersteller Hettich will auf seinen »Xperiencedays« Design, Funktion und Komfort  mit frischen, kreativen Lösungen für große und kleine Räume, für flexibles, urbanes Wohnen auf kleiner Fläche, für New Work und Homeoffice, für Shop und Hotel sowie für den Outdoor-Bereich verknüpfen. Hersteller, Handwerk und Handel sollen aus erster Hand erfahren, mit welchen Lösungen sie auf die geänderten Anforderungen ihrer Kundschaft reagieren können.

Das hybride Event wird ab Mitte März über mehrere Wochen laufen und online wie offline ein umfassendes Programm mit vielen Services bieten – weltweit abrufbar rund um die Uhr. Wo es an den Hettich-Standorten möglich ist, können Fachbesucherinnen und -besucher im Showroom direkt in die unterschiedlichen Möbelwelten eintauchen. Für die nötigen Hygiene- und Sicherheitskonzepte ist laut Unternehmensangabe überall gesorgt.

Parallel sind alle Themen und Höhepunkte auf dem digitalen Portal erlebbar. Wer sich online als Fachbesucher registriert, erhält Zugriff auf das komplette Angebot in sechs Sprachen: Kostenfrei und rund um die Uhr stehen auf xdays.hettich.com alle Informationen, Medien und Services sowie dazu digitale Werkzeuge zur Verfügung, um auf virtuelle Entdeckungsreise zu gehen. Registrierungen sind ab sofort möglich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG
Infos zum Unternehmen
Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG
Vahrenkampstr. 12-16
D-32278 Kirchlengern

Firmenprofil ansehen