Interieurtrend »Matt« im Designverbund

Artikel vom 17. März 2021
Teile und Beschläge vorwiegend aus Kunststoff

Küchenhersteller, Möbeldesigner, Architekten und Konsumenten sind sich einig: Matt ist der neue Glanz. Matte Oberflächen, spannend kombiniert mit hochwertigen Kontrastmaterialien, bringen zeitlose Eleganz in trendige Wohnwelten.

Diesen und viele weitere Fachbeiträge lesen Sie in der 2021er-Ausgabe des Jahresmagazins »Holz + Möbel«, das Sie über diesen Link bestellen können.

Die neue, matte Oberflächenkollektion bringt Schönheit im Designverbund (Bild: Rehau).

Die neue, matte Oberflächenkollektion bringt Schönheit im Designverbund (Bild: Rehau).

Kreative Lösungen für den Innenausbau sind seit über 70 Jahren ein fester Bestandteil der Welt von Rehau. Besonderes Augenmerk setzt das Unternehmen neben der Qualität der einzelnen Komponenten auf den Designverbund, mit dem eine Gestaltung wie aus einem Guss ermöglicht wird – ein Alleinstellungsmerkmal für den Kunststoffspezialisten aus Oberfranken. Die unterschiedlichen Bestandteile der Sichtflächen laufen im passenden Designverbund. Möbelhersteller können sich darauf verlassen, dass Oberfläche, Kantenband und Stauraum bereits abgestimmt sind. Dadurch sparen sie den Aufwand und die Zeit für Musterbestellung und Farbabgleich. Das gilt auch für die neue »Edelmatt«-Kollektion, die sich über verschiedene Produktlinien erstreckt und es so für Schreinereien, Design- und Industriepartner ermöglicht, monolithische, stylische Möbel und Räume aus einem Guss zu kreieren – und zwar im Top-Trend der Gegenwart, der matten Oberfläche. Das Besondere: Die neue Kollektion deckt das gesamte Paket ab, von der Oberfläche über die Kante bis hin zu Stauraumlösungen und zum Wandabschluss.

Optik, Haptik und Qualität der Extraklasse

Die unterschiedlichen Komponenten der Kollektion werden dabei durch das »Edelmatt-Triple« verbunden: Schönheit, Haptik und Qualität. Selbst aus flachem Winkel entstehen kaum Lichtreflexe, die Farbpalette reicht von einem klaren Weiß bis hin zu Tiefschwarz. Dank Anti-Fingerprint und Soft-Touch-Verarbeitung ist jede Berührung der Oberfläche ein Fest für die Sinne, und hinsichtlich der Qualität erfüllen die Komponenten ebenfalls höchste Ansprüche: Die Materialwelt ist widerstandsfähig gegenüber Hitze, Feuchtigkeit, Kratzern, Mikrokratzern oder Schlägen.

Die Oberflächen sind widerstandsfähig gegen Kratzer und Mikrokratzer (Bild: Rehau).

Die Oberflächen sind widerstandsfähig gegen Kratzer und Mikrokratzer (Bild: Rehau).

Der hohe Schutz minimiert die Notwendigkeit für spätere Reparaturen. So kann die Kollektion in fast allen Umfeldern eingesetzt werden und bietet neben modernem Design auch hohe Langlebigkeit. Darüber hinaus hat Rehau auch für Umgebungen, in denen hohe Hygieneansprüche gestellt werden, eine Lösung: Als Mitglieder der »health.protect«-Familie sind die Oberflächen der matten Kollektion von Haus aus mit antibakteriellen Eigenschaften verfügbar. Auch die Kantenbänder sind optional in dieser Variante bestellbar. Damit eignet sich die Kollektion besonders für hygienesensible Bereiche, zum Beispiel für Arztpraxen.

Als Teil der »health.protect«-Familie sind die Oberflächen mit antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet und leicht zu reinigen (Bild: Rehau).

Als Teil der »health.protect«-Familie sind die Oberflächen mit antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet und leicht zu reinigen (Bild: Rehau).

Die Kollektion setzt sich aus fünf verschiedenen Komponenten zusammen – sowohl aus neuen als auch bewährten Lösungen: Im Mittelpunkt steht die neue Oberfläche »Rauvisio noir«, die Eleganz mit handwerklicher Qualität verbindet und so die Facetten des kosmopolitischen Lebensgefühls einfängt. Das seidenmatte Finish macht die Oberfläche lebendig und erzeugt die Balance aus Design und Funktion. Die Farbpalette aus zwölf Trendtönen bietet Inspiration rund um den unverwechselbaren Stil des Film noir, der heute wie damals die Design- und Modewelt prägt: Tiefe Kohle, klares Weiß sowie gedeckte Meeres- und Smaragdtöne transportieren die Fantasie und die Sinne in die stilvolle, geheimnisvolle Welt von Lauren Bacall und Humphrey Bogart. »Rauvisio noir« ist besonders kratz-, wasser- und hitzeresistent und eignet sich damit sowohl für die horizontale wie für die vertikale Verwendung in der Arbeitsplatte bei besonderer Beanspruchung.

Der passende Begleiter ist »Rauvisio brilliant Edelmatt«: Eine Oberfläche, die ebenfalls hervorragende Haptik und Optik für den Einstieg bietet. Insbesondere bei der vertikalen Anwendung ist die Oberfläche eine Alternative für Innenarchitektur und Holzhandwerk: Acht abgestimmte Farben bieten vielfältige Variationsmöglichkeiten.

Der passende Abschluss: Bekantung mit Nullfuge

Für perfekte Bauteile braucht es neben den Oberflächen auch die bestmögliche Bekantung. Mit »Raukantex« hat Rehau hier vor nunmehr 50 Jahren eine Lösung entwickelt, die das Unternehmen zu einem bevorzugten Partner der Möbelindustrie gemacht hat. Die »Raukantex Edelmatt«-Familie verbindet diese vertraute Qualität bereits seit 2009 erfolgreich mit dem einzigartigen Look von edelmatten Oberflächen. Mit »Raukantex pro« werden Oberflächen und Kantenbänder zu Bauteilen aus einem Guss – dank Nullfuge in Funktion und Optik.

Die Nullfuge ist dabei nicht mehr allein der industriellen Möbelfertigung vorbehalten. Auch größere Handwerksbetriebe verfügen oftmals über eine Maschinenausstattung, mit der sie selbst die Nullfugenbekantung erreichen können. Neben Lasertechnologie können Bauteile aus einem Guss auch mit Hot-Air oder NIR gefertigt werden. Damit wurden die Möglichkeiten für das Handwerk aufgefächert. Betrieben, für die sich die Anschaffung der notwendigen Maschinen nicht lohnt, wird ebenfalls eine Möglichkeit geboten, sich von den Marktbegleitern zu differenzieren. Sie können die Bauteile direkt bei Rehau bestellen. »Raukantex Edelmatt« ist für alle Farben und Formate von »Rauvisio noir« und »Rauvisio brilliant Edelmatt« verfügbar – und darüber hinaus in fast 400 Farben und Farbvariationen erhältlich.

Auch gegen Schläge sind die matten Oberflächen resistent (Bild: Rehau).

Auch gegen Schläge sind die matten Oberflächen resistent (Bild: Rehau).

Stauraum und Wandabschluss im Designverbund

Neben dem Trend zur matten Optik sind Small Spaces ein großes Thema im Innenausbau: Der verfügbare Raum muss intelligent genutzt werden, möglichst ohne große Kompromisse. Die »Edelmatt«-Kollektion bringt beides zusammen: Das neue »Rauvolet Edelmatt«-Rollladensystem für den schnellen Zugriff auf die Schrankinhalte bietet bestmögliche Raumnutzung mit einem Materiallook, der sich besonders gut in moderne, matte Möbel integriert – ohne Material- und Farbbrüche und mit einer leicht laufenden Nutzung. Um den gesamten Raum wie aus einem Guss zu planen, wird die neue matte Kollektion von einem Wandabschluss abgerundet: Mit der farblich abgestimmten Profillösung »Rauwalon perfect-line« gelingt der nahtlose Übergang von der Arbeitsplatte zur Wand – und damit der letzte »Touch of beauty«, der letzte Schliff für eine Innenausstattung im Zeitgeist.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Logo REHAU AG + Co.
Infos zum Unternehmen
REHAU AG + Co.
Otto-Hahn-Str. 2 / Rheniumhaus
D-95111 Rehau

09283 77-0

Firmenprofil ansehen