Klappenbeschläge: dezente Technik, mehr Raum

Artikel vom 2. Juni 2020
Teile und Beschläge vorwiegend aus Metall

Zukunft ist, wenn sich Technik zugunsten eines wohnlichen und puristischen Designs unauffällig zurücknimmt. Wie weit sich das Prinzip der Miniaturisierung der Möbelbeschlagtechnik vorantreiben lässt, demonstrierte Kesseböhmer auf den Zulieferermessen im Jahr 2019, das so den Start in eine Zukunft markierte, in der man in kleinen Dimensionen denkt, dabei aber das Optimum an Kraft und Stauraum herausholt.

Kleiner kann stärker, stärker kann einfacher, einfacher kann besser und besser kann wirtschaftlicher sein: der prämierte Klappenbeschlag »Freespace«. Bild: Kesseböhmer

Kleiner kann stärker, stärker kann einfacher, einfacher kann besser und besser kann wirtschaftlicher sein: der prämierte Klappenbeschlag »Freespace«. Bild: Kesseböhmer

Der scharnierlose Klappenbeschlag »Freespace« hat in diesem Zuge einer neuen, überraschenden These Ausdruck verliehen: Kleiner kann stärker, stärker kann einfacher, einfacher kann besser und besser kann wirtschaftlicher sein. Der kleine, kompakte Beschlag unterscheidet sich in Größe, Design und Technologie auffallend von bisher marktüblichen Lösungen und bietet dennoch mehr praktische Funktionalität.

Der Beschlag präsentiert sich mit minimaler Einbautiefe (63 Millimeter), schlanker Frontanbindung und in den Hebelarm integrierter Feder deutlich abgespeckt. In der maximalen Ausbaustufe ab 2020 bewältigt der Beschlag mit integrierter Schließdämpfung 15 Kilogramm bei einer Referenzhöhe von 400 Millimetern. »Freespace« bietet so für eine breite Fronthöhenrange von 200 bis 650 Millimeter und für nahezu alle marktrelevanten Klappen den Komfort der leichten Bedienung und eines signifikant ruhigen Laufverhaltens. Zudem gibt es den Beschlag auch als Push-to-open-Varianten.

Die aufs Wesentliche reduzierte Technik erleichtert und beschleunigt auch die Montage. Vormontierte Spezialschrauben sichern die Befestigung an Fronten und Korpusseiten. Die Frontmontage und -demontage erfolgt werkzeuglos, wobei das Einrasten akustisch und optisch bestätigt wird. Die Front lässt sich präzise dreidimensional justieren und die von vorn leicht zugängliche Kraftsteuerung auf das Frontgewicht einstellen.

Eine mit »Freespace« ausgestattete Klappe hält dank präzise einstellbarer Federkraft zuverlässig in jeder Position. Der integrierte Öffnungswinkelbegrenzer gewährleistet die Anpassung an die individuelle Körpergröße bzw. an die baulichen Gegebenheiten. Der Beschlag ist wahlweise in Weiß, Hellgrau, Anthrazit und Schwarz erhältlich.

Die Einbautiefe beträgt lediglich 63 Millimeter, Frontanbindung und Hebelarm mit integrierter Feder sind schlank gestaltet. Bild: Kesseböhmer

Die Einbautiefe beträgt lediglich 63 Millimeter, Frontanbindung und Hebelarm mit integrierter Feder sind schlank gestaltet. Bild: Kesseböhmer

Mehrfach ausgezeichnet

Mit dem Beschlag haben die Firmen Kesseböhmer aus Bad Essen und Häfele aus Nagold das Trendthema Klappenbeschlag konsequent weitergedacht. Beide Unternehmen entwickelten den neuen Beschlag innerhalb ihres Joint Ventures im FCC-Werk in Ungarn. Für die hohe Produktqualität nahmen sie bereits den Interzum-Award »intelligent material & design 2019« entgegen, für die Designqualität vergab das Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen den »Red Dot Award: Product Design 2019«. Im Februar 2020 würdigte auch der Rat für Formgebung den Beschlag mit der Winner-Auszeichnung beim renommierten German Design Award in der Kategorie »Excellent Product Design – Kitchen«.

Die Miniaturisierung der Beschlagtechnik nimmt Fahrt auf. Die neuen Liftbeschläge präsentieren sich nicht nur als dezente Schönheiten; dem Hängeschrank schenken sie auch Platz, den der Nutzer als wertvollen Stauraum sicher zu schätzen weiß. Kesseböhmer, seit mehr als 20 Jahren bereits kompetent in Sachen Frontlifttechnik, zeigt damit eine weitere Innovation dezenter Lifttechnik. Dabei hat das Unternehmen auch gleich die Einbindung in automatische Herstellungsprozesse im Blick.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Rudolf Ostermann GmbH
Schlavenhorst 85
D-46395 Bocholt
02871 2550-0
verkauf.de@ostermann.eu
www.ostermann.eu
Firmenprofil ansehen
Hettich Marketing- und Vertriebs GmbH & Co. KG
Vahrenkampstr. 12-16
D-32278 Kirchlengern
info@hettich.com
www.hettich.com
Firmenprofil ansehen
Schüco International KG
In der Lake 2
D-33829 Borgholzhausen
05425 12-0
alu-competence@schueco.com
www.schueco.com/alu-competence
Firmenprofil ansehen