Mehrwert für Möbel

Artikel vom 6. September 2019
Teile und Beschläge vorwiegend aus Kunststoff

Jede Produktentwicklung stellt Möbelhersteller vor neue technische Herausforderungen. Neuartige Premiumkomponenten bieten intelligente Lösungen für zeitgemäßes Möbeldesign.

Stühle und Barhocker der Serie »W-1970/W-2010« von Wagner Living mit »Quickclick Silencer«. Bild: Matthias Baumgartner Videofotografie

Stühle und Barhocker der Serie »W-1970/W-2010« von Wagner Living mit »Quickclick Silencer«. Bild: Matthias Baumgartner Videofotografie

Eine ansprechende Optik ist nicht das einzige Kriterium für den Markterfolg eines Möbels, Mehrwert ist gefragt. Zu den kaufentscheidenden Aspekten zählen auch heutzutage unverzichtbare Produkteigenschaften wie angenehme Akustik, komfortable und bodenschonende Beweglichkeit sowie schnelle und einfache Wartung, zum Beispiel beim Austausch von Möbelgleitern. Diese hohen Anforderungen bringen immer wieder neue Herausforderungen für Möbelhersteller mit sich. Bei Wagner System hat man es sich zur Aufgabe gemacht, Premiumkomponenten mit hoher Lösungskompetenz für zeitgemäßes Möbeldesign zu entwickeln.

Ein gutes Beispiel für den Ideenreichtum des deutschen Markenherstellers mit Sitz in Lahr ist »Quickclick«, ein speziell entwickeltes Gleit- und Stoppsystem für Möbel mit tauschbaren Einsätzen. Diese clevere Erfindung ist ein Problemlöser und generiert Mehrwert für Möbel, denn das System ist hochflexibel, besonders wartungsfreundlich und schützt jede Art von Möbel und jede Art von Bodenbelag vor Schäden. Das Prinzip: Ein Basiselement wird einmal am Möbel befestigt und dient als Aufnahme für passende Gleit- oder Stoppeinsätze. Diese werden ein- oder aufgeklickt und können bei Verschleiß oder Wechsel des Bodenbelags sekundenschnell ohne spezielles Werkzeug ausgetauscht werden, was ein wichtiger Aspekt besonders im Objektbereich ist. Die vielfach ausgezeichneten Premiumkomponenten werden in zahlreichen Varianten gefertigt, beispielsweise als »Silencer«, der mit integriertem Schall- und Vibrationsdämpfer die Raumakustik optimiert, oder als »Basis Uno«, der ästhetischen wie technischen Alternative zu herkömmlichen Klemmschalengleitern für Stahlrohrstühle.

Mehrfachnutzen: »Quickclick Basis Uno« dient bereits ohne Aufsatzteil als Stuhlgleiter. Bild: Wagner System

Mehrfachnutzen: »Quickclick Basis Uno« dient bereits ohne Aufsatzteil als Stuhlgleiter. Bild: Wagner System

Letztere Lösung ist besonders flexibel: »Basis Uno« dient ohne Aufsatzteil bereits als Stuhlgleiter, denn das Produkt ist aus gleitfähigem Spezialkunststoff gefertigt und kann sofort auf allen weichen, robusten Belägen zum Einsatz kommen. Für komfortables und bodenschonendes Bewegen von Stahlrohrstühlen auf allen anderen, sensiblen Bodenoberflächen werden kompatible »Quickclick«-Gleitaufsätze aus Premiumfilzen oder Spezialkunststoffen auf das Basiselement aufgeklickt. »Basis Uno« wird durch Einstecken am Möbel befestigt. Ein mittig platzierter Zapfen mit vier Haltenoppen und eine dem Rohrdurchmesser angepasste Basisflächenrundung verhindern das Verrutschen und sorgen für festen, sicheren Halt. Durch geringe Größe und reduzierte Formgebung integriert sich die Premiumkomponente nahezu unsichtbar in das Design von Stahlrohrstühlen.

Passende Akzente

Auf besonders einfache Weise lösen die neuen Möbel-Doppelrollen der Serie »RO 39« das Problem der Farbabstimmung von Rolle und Möbel: Mit aufdrückbaren Radblenden in kontrastierenden oder korrespondierenden Farben beziehungsweise aktuellen Metalltönen können die Rollen als gestalterisches Element eingesetzt werden, für individuelles Möbeldesign und kundenspezifische Lösungen. Ausgestattet mit harten Rädern, erlauben die wendigen Rollen das leichte und komfortable Bewegen von Möbeln auf allen weichen, robusten Bodenbelägen; mit Softlaufrädern schonen die Möbel-Doppelrollen der Serie »RO 39« alle harten, empfindlichen Bodenoberflächen. Ihre besonders breite Radlauffläche optimiert zusätzlich die Laufeigenschaften und schützt sensible Beläge vor Laufrillen und Druckstellen. Alle Ausführungen der Rolle werden mit und ohne Feststellbremse angeboten. Besonders komfortabel ist das extrabreite, geriffelte Fußpedal, das eine schnelle und sichere Arretierung der Bremse ohne Bücken möglich macht.

Die farbvariable Rollenserie »RO 39« kann als gestalterisches Element eingesetzt werden. Bild: Wagner System

Die farbvariable Rollenserie »RO 39« kann als gestalterisches Element eingesetzt werden. Bild: Wagner System

Auch die Befestigungslösung ist sehr einfach: Alle Rollen der Serie »RO 39« verfügen über eine genormte Aufnahme von acht Millimetern. Diese Normung ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen, denn die Aufnahme jeder Rolle passt zu allen, ebenfalls auf acht Millimeter genormten Möbelrollenbefestigungen von Wagner System. Der obere Teil der Befestigung stellt die Verbindung zum Möbel her, der untere Teil stellt durch einfaches Zusammenstecken die Verbindung zur Rolle her. Somit können die farbvariablen Möbel-Doppelrollen flexibel unter jeder Art von Möbeln eingesetzt werden.

Klare Linie

Gleiches gilt auch für die Möbel-Doppelrolle »RO 60«, deren Aufnahme ebenfalls auf acht Millimeter genormt ist. Durch ihre klare Gestaltung korrespondiert sie mit anspruchsvollem, zeitgemäßem Möbeldesign. Die moderne Rolle mit einer Tragkraft von bis zu 50 Kilogramm wird – bedarfsgerecht für unterschiedliche Anwendungsfälle mobiler Möbel – in mehreren Ausführungen gefertigt. Ihre besonders breite Radlauffläche sorgt für höchstmöglichen »Fahrkomfort« auf jeder Art von Bodenbelag. Bei den Modellen mit Feststellbremse erlaubt ein extrabreites, geriffeltes Fußpedal die schnelle und komfortable Arretierung der Rolle im Sitzen oder Stehen. Für jeden Anwendungsbedarf und zum Schutz hochwertiger Bodenoberflächen im Wohn- und Objektbereich gibt es alle Ausführungen der Möbel-Doppelrolle sowohl mit harten Radlaufflächen für bestmögliche Laufeigenschaften auf weichen, robusten Belägen wie beispielsweise Teppich, als auch mit soften Radlaufflächen für das bodenschonende Bewegen auf harten, empfindlichen Oberflächen wie Parkett.

Die klare Gestaltung der Rollenserie »RO 60« korrespondiert mit zeitgemäßem Möbeldesign. Bild: Wagner System

Die klare Gestaltung der Rollenserie »RO 60« korrespondiert mit zeitgemäßem Möbeldesign. Bild: Wagner System

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Rudolf Ostermann GmbH
Schlavenhorst 85
D-46395 Bocholt
02871 2550-0
verkauf.de@ostermann.eu
www.ostermann.eu
Firmenprofil ansehen
Rehau Industries SE & Co. KG
Helmut-Wagner-Str. 1 / Rheniumhaus
D-95111 Rehau
09283 77-0
info@rehau.com
interior.rehau.com
Firmenprofil ansehen
Egger Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG
Im Kissen 19
D-59929 Brilon
02961 770-0
info-bri@egger.com
www.egger.com
Firmenprofil ansehen