Puristisches Schubkasten-Design für hochwertige Küchen

Artikel vom 5. September 2022
Teile und Beschläge vorwiegend aus Metall

Nolte Küchen, einer der bekanntesten Küchenhersteller Deutschlands, hat eine Schubkastenplattform von Hettich in sein Hochwertprogramm aufgenommen. Zur Hausmesse im September 2021 wurden die eleganten Schubkästen erstmals vorgestellt, im 1. Quartal 2022 sind sie offiziell in Serie gegangen.

Eleganz in Serie: Die schlanken Schubkästen setzen mit einer LED-Illumination im Designprofil Akzente auf der Zarge und sorgen bei jedem Herausziehen für besondere optische Effekte (Bild: Nolte Küchen).

Eleganz in Serie: Die schlanken Schubkästen setzen mit einer LED-Illumination im Designprofil Akzente auf der Zarge und sorgen bei jedem Herausziehen für besondere optische Effekte (Bild: Nolte Küchen).

Speziell für die hochwertigen Schubkästen, die unter dem Namen »neoBox« vermarktet werden, fiel die Wahl von Nolte Küchen auf Hettichs »AvanTech You«-Schubkästen in Anthrazit − inklusive der farblich passenden Designprofile mit dem Logoeindruck »nolte neo«.

Differenzierung leicht gemacht: Die Designprofile der Schubkästen sind mit dem Logo »nolte neo« versehen (Bild: Nolte Küchen).

Differenzierung leicht gemacht: Die Designprofile der Schubkästen sind mit dem Logo »nolte neo« versehen (Bild: Nolte Küchen).

Die edlen, dunklen Schubkästen lassen sich durch ein weiteres Extra sehr stimmungsvoll inszenieren: Eine LED-Illumination im Designprofil setzt Akzente auf der Zarge und sorgt bei jedem Herausziehen des Schubkastens für besondere optische Effekte. Ausgestattet mit »Push to open Silent« wird das Öffnen und Schließen der grifflosen Schubkästen für die Nutzer dabei besonders sanft und leise.

Der richtige Partner

Beide Unternehmen verbindet eine jahrzehntelange Partnerschaft in der Gestaltung und Ausstattung der Küchenserien. Allein die gemeinsame Historie im Bereich Schubkästen zeigt, dass sich beide Partner in ihrer Zusammenarbeit immer wieder gegenseitig inspirieren und weiterentwickeln konnten: »ProfiTech 2« hieß das Schubkastensystem, mit dem der Küchenhersteller bereits in den 1990er-Jahren sehr erfolgreich war. Zur Hausmesse 1999 präsentierte der Küchenspezialist mit »ComfortLine« sein nächstes innovatives Schubkastensystem als Ergebnis einer gemeinsamen Produktentwicklung mit dem Beschlaghersteller, und 17 Jahre später folgte eine weitere Innovation: Zur Hausmesse 2016 wurde das Schubkastensystem »PremiumLine« vorgestellt, eine kundenindividuelle Ausführung auf Basis der bewährten »ArciTech«-Plattform von Hettich.

Nun geht die Zusammenarbeit beider Unternehmen in die nächste Etappe: Die Endkunden, die man mit dem individuellen Programm »nolte neo« ansprechen möchte, verlangen ein modernes, geradliniges Qualitätsdesign. Hier kann die Schubkastenplattform »AvanTech You« alle ihre Vorteile ausspielen. Nach der vielbeachteten Erstvorstellung im Herbst 2021 stehen die Zeichen gut, dass sich auch dieses gemeinsame Projekt zu einer Erfolgsgeschichte für beide Partner entwickeln wird.

Wandelbare Plattform

Herstellern wie Nolte Küchen eröffnet die wirtschaftliche Schubkastenplattform die gewünschten Spielräume, um auch den anspruchsvollen Küchenkunden im Hochwertsegment ein attraktives Schubkastendesign mit exklusiver Note und spürbarer Qualität anzubieten. Aber nicht nur in der Hochwertküche verstärkt der wachsende Megatrend Individualisierung den Wunsch nach persönlicher Gestaltungsfreiheit. Genau dafür wurde das Schubkastensystem konzipiert: Unverwechselbares Design in Farbe, Format und Material lässt sich damit sehr einfach umsetzen, denn innerhalb der Plattform lassen sich alle Bauteile frei kombinieren. So eröffnen sich vielfältige Gestaltungsoptionen für individuelles Möbeldesign und exklusiven Innenausbau. Ein Schubkasten, der auf zwei unterschiedlichen Führungen bei gleichem Korpusbohrbild eingesetzt werden kann, schafft die Basis, um flexibel verschiedene Marktsegmente zu bedienen. Die schlanke 13-Millimeter-Zarge zeigt dabei dank unsichtbar integrierter Blendenverstellfunktion stets ein elegantes, makelloses Design.

Die Schubkästen sind in drei Farben und fünf Höhen planbar mit Stahl-, Aluminium- oder Holzrückwänden. Bereits im Standardprogramm kann man die Zarge über Designprofile oder »DesignCapes« in verschiedenen Optiken vielseitig gestalten. Das Standardprogramm wurde im Jahr 2021 mit neuen »DesignCapes« im Kupfer- und Beton-Look um zwei trendige Designoptionen erweitert. Und der Zargeneinsatz »AvanTech You Inlay« bietet weitere Freiheiten: Hier lassen sich sogar individuelle Materialien wie Glas, Stein, Holz oder Leder einsetzen.

Mit »AvanTech You Illumination« erhalten die Möbel auf Wunsch jetzt sogar noch eine eigene Lichtsignatur: Aufklipsbare LED-Designprofile oder beleuchtete Glas-Inlays sorgen für stimmungsvolle Effekte und einen Hauch von Eleganz. Die nötige Energie liefert ein praktischer, wiederaufladbarer Akkupack, ganz ohne aufwendige Elektroanschlüsse.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Knapp GmbH
Wassergasse 31
A-3324 EURATSFELD
0043 7474 79910
info@knapp-verbinder.com
www.knapp-verbinder.com
Firmenprofil ansehen
Rudolf Ostermann GmbH
Schlavenhorst 85
D-46395 Bocholt
02871 2550-0
verkauf.de@ostermann.eu
www.ostermann.eu
Firmenprofil ansehen
Knapp GmbH
Föhrenweg 1
D-85591 Vaterstetten
08106 995599-0
info@knapp-verbinder.com
www.knapp-verbinder.com
Firmenprofil ansehen