Sola stellt 360°-Linienlaser für präzise Ergebnisse vor

Artikel vom 19. April 2022
Kontrollgeräte

Der neue Linienlaser »Plano 3D Green« von Sola ist universell einsetzbar und erzielt eine Reichweite bis zu 80 m mit Handempfänger.

Durch die individuell zuschaltbaren Laserlinien ist der Laser für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar (Bild: Sola).

Durch die individuell zuschaltbaren Laserlinien ist der Laser für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar (Bild: Sola).

Der neue Linienlaser »Plano 3D Green« von Sola besitzt eine horizontale sowie zwei vertikale, grüne 360°-Laserlinien, die individuell zuschaltbar sind. Das Gerät ist intuitiv bedienbar und nivelliert schnell und präzise bei einer maximalen Messtoleranz von nur ±0,30 mm/m. Dank der zuschaltbaren Neigungsfunktion können auch Schrägen markiert werden. Die Lithium-Ionen-Akkus ermöglichen eine Laufzeit von rund 8 Stunden.

Der Linienlaser erzielt eine Reichweite von 80 m mit Handempfänger (Bild: Sola).

Der Linienlaser erzielt eine Reichweite von 80 m mit Handempfänger (Bild: Sola).

Mit nur wenigen Handgriffen ist der kompakte Linienlaser einsatzbereit und projiziert eine horizontale sowie zwei vertikale, präzise 360°-Laserlinien im Raum. Die Laserlinien sind einzeln per Knopfdruck zuschaltbar und ermöglichen eine Vielzahl von Anwendungen im Trocken- und Innenausbau. Die vertikalen Linien bilden zusammen mit der horizontalen 360°-Laserlinie einen 90°-Winkel, die in ihren Schnittpunkten ein Wandkreuz, Deckenkreuz sowie Bodenkreuz bilden. So lassen sich Wand- und Bodenfliesen verlegen sowie Möbel einbauen oder Installationsarbeiten verrichten. Mithilfe des Boden- und Deckenkreuzes ist eine präzise, vertikale Lotung genauso möglich wie bequemes Übertragen von Markierungen oder Messungen, z. B. bei der Montage von Lichtspots oder Deckenverkleidungen.

Puls- und Neigungsfunktion

Die Selbstnivellierung des »Plano 3D Green« erfolgt sofort bei Inbetriebnahme. Schräglagen bis zu ±3° gleicht das Gerät automatisch aus. Wird die Neigungsfunktion aktiviert, lassen sich auch Arbeiten in Schieflage ausführen, etwa beim Montieren von Treppengeländern. Bei Arbeiten auf größere Distanzen oder bei ungünstigen Lichtverhältnissen empfiehlt sich die Verwendung des kompatiblen Handempfängers »Rec LGD0«. Über die Pulsfunktion am Laser werden die grünen Laserlinien über den Handempfänger sichtbar gemacht. Zudem ertönt ein akustisches Signal zur besseren Auffindung der Laserlinien.

Der Linienlaser ist laut Hersteller mit echten grünen Laserdioden ausgestattet, die das grüne Laserlicht direkt und ohne Verluste erzeugen. Dadurch sind die Laserlinien erkennbar hell und kontrastreich.

Erhältlich in zwei Set-Ausführungen

Das Gerät ist in zwei Set-Ausführungen erhältlich. Das »Basis«-Set umfasst neben dem Laser noch zwei Li-Ion-Akkuzellen, ein Ladegerät mit Ladekabel und Netzstecker sowie einen Transportkoffer. Das »Professional«-Set enthält zusätzlich eine Lasersichtbrille sowie eine Wandhalterung 5/8“ für ein präzises Ausrichten der vertikalen und horizontalen Laserlinien. Die Wandhalterung kann auf einem Stativ befestigt oder magnetisch angedockt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo Sola-Messwerkzeuge GmbH
Infos zum Unternehmen
Sola-Messwerkzeuge GmbH
Unteres Tobel 25
A-6840 GÖTZIS

0043 5523 53380-0

Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden