Einbaukleingeräte-Kombinationen

Artikel vom 1. Februar 2023
Elektrotechnik
Durch die Kombination von Einbaukleingeräten in einem Schubkasten wird der vorhandene Platz noch besser genutzt (Bild: ritter).

Durch die Kombination von Einbaukleingeräten in einem Schubkasten wird der vorhandene Platz noch besser genutzt (Bild: ritter).

Die Einbausysteme von ritter helfen dabei, die Arbeitsflächen in modernen Küchen frei von Geräten zu halten. Die Einbaugeräte können nicht nur als Einzelgeräte genutzt, sondern auch kombiniert werden. Je nach Schubkastengröße lassen sich gleich mehrere Geräte zu einer Einbau-Kombination zusammenstellen.

Grundsätzlich sind alle Einbausysteme des Unternehmens miteinander kombinierbar. Voraussetzung ist lediglich, dass die Innenmaße und sonstigen Einbauvoraussetzungen in der Küche passen. Diese Einbauvoraussetzungen sind insbesondere der Abstand vom Schubkastenboden zur Arbeitsplattenoberkante sowie ein ausreichender Platz links bzw. rechts neben dem Schubkasten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Rudolf Ostermann GmbH
Schlavenhorst 85
D-46395 Bocholt
02871 2550-0
verkauf.de@ostermann.eu
www.ostermann.eu
Firmenprofil ansehen
Schüco Interior Systems KG
In der Lake 2
D-33829 Borgholzhausen
05425 12-0
interior-systems@schueco.com
www.schueco.com/interior-systems
Firmenprofil ansehen
Elektra Gesellschaft für elektrotechnische Geräte
Werkstr. 7
D-32130 Enger
05223 185-0
info@elektra.de
www.elektra.de
Firmenprofil ansehen