Eisenwarenmesse fällt 2021 aus

Artikel vom 30. November 2020
Messen
Findet erst wieder 2022 statt: die »Internationale Eisenwarenmesse« (Bild: Koelnmesse / Internationale Eisenwarenmesse).

Findet erst wieder 2022 statt: die »Internationale Eisenwarenmesse« (Bild: Koelnmesse / Internationale Eisenwarenmesse).

Die Koelnmesse gab am 27. Novenber 2020 bekannt, dass die »Internationale Eisenwarenmesse« im Jahr 2021 coronabedingt ausfallen wird.

Das derzeit dynamische Infektionsgeschehen sowie die Reiserestriktionen im internationalen Umfeld führten dazu, dass sich ein Großteil der Aussteller letztendlich gegen eine Messeteilnahme ausgesprochen habe. Auch das umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzept »#B-Safe4business« zur coronakonformen Durchführung von Fachmessen reichte laut Veranstalter am Ende nicht aus, den Messebeteiligten mehr Planungssicherheit zu geben. Daher habe die Koelnmesse im Dialog mit den Verbänden und Ausstellern entschieden, die vom 21. bis 24. Februar 2021 geplante, hybride »Internationale Eisenwarenmesse« pandemiebedingt auszusetzen.

»Wir bedauern diese Entscheidung natürlich sehr. Wir waren gut aufgestellt und haben fest daran geglaubt, dass mit unserem hybriden Format vieles möglich gewesen wäre. Auch ein rein digitales Format wäre kein Ersatz für den neuen, hybriden Ansatz gewesen, da der Fokus bei der Messe nach wie vor auf einer physischen Präsenz der Aussteller basiert, welche die Angebote und Möglichkeiten der digitalen Plattform ›Eisenwarenmesse@home‹ entsprechend nutzen können. Aber mit dem breiten Commitment aus der Branche blicken wir nun positiv und mit neuer Energie auf die Veranstaltung 2022«, wird Catja Caspary, Geschäftsbereichsleiterin der Koelnmesse, in der Pressemeldung zitiert.

Vom 6. bis 9. März 2022 will man Ausstellern und Besuchern nicht nur das neue, hybride Messeformat mit noch mehr internationaler Reichweite, sondern auch ein attraktives Eventprogramm bieten. So werden informative Sonderschauen und Themenplattformen wie die »eCommerce area« angekündigt, die eine Vielfalt an neuen, disruptiven Lösungen und Strategien für den Handel im Bereich Bezahlsysteme, Shopsysteme, ERP, Hosting, Suchmaschinenoptimierung sowie Multichannel präsentieren sollen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie