Honorarprofessur für Leiter des Ressorts Werkstoffe am IHD

Artikel vom 4. November 2020
Beratungen

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde am 19. Oktober 2020 Herrn Dr. Krug, Leiter des Ressorts Werkstoffe am IHD, durch den Präsidenten der Berufsakademie Sachsen, Herrn Prof. Dr. Andreas Hänsel, die Würde einer Honorarprofessur verliehen.

Prof. Dr. Andreas Hänsel (re.), Präsident der Berufsakademie Sachsen, und Prof. Dr. Detlef Krug (li.), IHD, bei der Verleihung der Honorarprofessur (Bild: IHD).

Prof. Dr. Andreas Hänsel (re.), Präsident der Berufsakademie Sachsen, und Prof. Dr. Detlef Krug (li.), IHD, bei der Verleihung der Honorarprofessur (Bild: IHD).

Die Honorarprofessur würdigt seine Verdienste für die Holzwerkstoffforschung in Dresden und für die akademische Ausbildung auf diesem Gebiet. Unter der strategischen Führung von Prof. Dr. Krug habe sich das Fachressort Werkstoffe mittlerweile zu einem der am besten ausgestatteten Holzwerkstoffversuchsfelder in Deutschland und in Europa entwickelt, das regelmäßig von europäischen Partnern für Neuentwicklungen in den Bereichen des Maschinenbaus, der Bindemittel- und Additivherstellung sowie der Holzwerkstoffe genutzt werde.

Die wissenschaftlichen Ergebnisse seiner Arbeiten und die in den Jahren gewonnene Expertise fänden sich sowohl in mehr als 190 Fachveröffentlichungen als auch in der Erfinder- und Miterfinderschaft von über 45 deutschen und europäischen Patenten wieder.

In Ausbildung und Lehre ist Prof. Dr. Krug seit 2015 aktiv tätig. Er ist verantwortlich für die fachliche Gestaltung, den Inhalt und die Durchführung der Vorlesungsreihe Holzwerkstoffe der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Dresden im dualen Studiengang Holz- und Holzwerkstofftechnik und koordiniert hier – neben den Vorlesungen mit tagesaktuellen Inhalten zu Entwicklungen in Deutschland und Europa – ein intensives Praktikum zur Holzwerkstoffherstellung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie