Intelligente Möbel für interaktives Arbeiten

Artikel vom 25. September 2019

Ein attraktives Büroumfeld mit flexiblen und ergonomischen Arbeitsplätzen ist für Unternehmen zum wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden: Die Bürowelten werden wohnlicher und orientieren sich mit ihrer Ausstattung an den Bedürfnissen der Mitarbeiter. Hettich präsentiert kreative Konzepte für moderne Büroausstattungen, die den Nutzern den Arbeitsalltag erleichtern sollen.

Der »Lounger« kombiniert eine Office-Liege mit Stauraumelementen. Bild: Hettich

Der »Office-Lounger« bringt Komfort ins Team-Büro. Das neue Arbeitsplatzkonzept ermöglicht Arbeiten im Sitzen, Stehen und sogar im Liegen. Zuhause nutzt man das Sofa häufig für die Arbeit mit Laptop oder Tablet. Nun hat dieser Trend auch Einzug ins Büro gehalten, z.B. bei Startup-Unternehmen. Die bequeme Office-Liege lässt sich dank der verschiedenen Einstellmöglichkeiten auch für entspanntes Arbeiten nutzen. Das Sideboard unter der Liege bietet Stauraum mit Tablar zur Aktenablage oder auch als Unterschrankauszug.

Flexible Polster-Schallschutzwände

Flexible Schallschutzwände lassen sich auch direkt am Büroschreibtisch einsetzen. Zum konzentrierten Arbeiten werden die Polster einfach hochgeklappt und es entsteht eine geschützte Koje. Ist das Polster dann wieder zusammengefaltet, zeigt man sich offen für das Gespräch mit den Kollegen. Auch das Büro-Sofa ist mit faltbaren Schallschutzwänden ausgestattet, die nach Bedarf eine visuelle und akustische Rückzugsmöglichkeit bieten.

»SmarTray« passt unter jeden Schreibtisch. Bild: Hettich

Das modulare, kompakte »SmarTray« findet unter der Schreibtischplatte ebenso Platz wie in jedem Schrank. Das Materialschalensystem bietet hohe Material- und Verarbeitungsqualität sowie Komfortmerkmale wie Push-to-open oder den gedämpften Selbsteinzug mit »Silent System«. Das Modul ist abschließbar und verfügt über Kabeldurchlässe zum Aufladen von elektronischen Geräten. Durch den »Quadro«-Vollauszug mit »Silent System« kann die ganze Materialschale aufgezogen werden, sodass auch große Gegenstände wie Notebooks bequem verstaut werden können.

Ergonomisch arbeiten

Das elektromotorische Hubsäulensystem »LegaDrive Eco« ist teleskopierbar. Bild: Hettich

Höhenverstellbare Schreibtische werden immer beliebter, denn sie erlauben rückenschonendes Arbeiten im Sitzen oder Stehen. Eine laut Herstellerangabe preislich attraktive Einstiegsmöglichkeit bietet das elektromotorische Hubsäulensystem »LegaDrive Eco«. Es ist teleskopierbar und verfügt über stabile Hubsäulen mit einem komfortablen Hubweg von 500 mm. Der verdeckte Antrieb ist stufenlos und soll besonders leise sein. Dank Plattform sind die Eco-Hubsäulen auch mit anderen Systemkomponenten des »LegaDrive«-Programms kombinierbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie