Interieur-Trends von morgen

Artikel vom 3. Juni 2019
Dekore und Dekorpapiere

Die Welt, die wir unser Zuhause nennen, ist voller Impulse. Sie aufnehmen, selbst Impuls sein und neue Impulse geben, das zeigte der Oberflächenspezialist impress auf der Interzum vom 21. bis 24. Mai 2019 in Köln mit seinen aktuellen Dekoren des weiterentwickelten Designkonzepts »I’m Pulse«. Im Mittelpunkt standen die Impulse, die den Menschen, sein individuelles Erleben und lebendiges Schaffen inspirieren und beeindrucken.

Die Spuren vergangener Zeiten machen »Bairro Alto« zu einem charaktervollen und unverfälschten Dekor. Bild: impress

Die Spuren vergangener Zeiten machen »Bairro Alto« zu einem charaktervollen und unverfälschten Dekor. Bild: impress

Obwohl auf uns alle die gleichen Impulse wirken, nimmt jeder sie unterschiedlich wahr, empfindet und verarbeitet sie anders. »I’m Pulse« sind deshalb für den Oberflächenspezialisten mehr als nur drei Worte. Denn es sind nicht nur die Impulse, die die Designer aufnehmen und in moderne Dekore übersetzen. Sie sind auch selbst Impuls, der die Welt um sie herum beeinflusst, geben Inspirationen und lösen wiederum neue Impulse aus.

Interieur Trends – individuell geprägt

Wertvolle Inspirationen ziehen die Design-Experten von impress aus einfachen Dingen und alltäglichen Erlebnissen, aus der Historie, den individuellen Erfahrungen und den vielen anderen Ereignissen, die die Welt zu bieten hat. Diese Vielfalt spiegelt sich in den authentischen, den Zeitgeist treffenden Dekoren für ein modernes Interieur-Design wider. Was die Trends inspiriert, was die Designs und Dekore, die Wohnräume von morgen ausmachen, erfuhren die Besucher aus der neuen Trendbroschüre. Ergänzt wird diese durch Dekormusterkarten, die es zu jedem auf der Messe präsentierten Dekor gibt. Ganz nach den eigenen, individuellen Bedürfnissen und aufgenommenen Impulsen kann jeder Besucher sich so seinen persönlichen Dekorfächer zusammenstellen.

Die Stahl-Oberfläche, die dunkle Farbe und die Bearbeitungsspuren verleihen dem Dekor »Uranus« ein ganz spezielles Flair. Bild: impress

Die Stahl-Oberfläche, die dunkle Farbe und die Bearbeitungsspuren verleihen dem Dekor »Uranus« ein ganz spezielles Flair. Bild: impress

  • Geprägt vom Zauber alter Industriestädte knüpft der Industrial Style an vergangene Zeiten an, bringt Ausrangiertes wieder zum Leben – in einem ganz neuen Kontext. Es dominieren eher dunkle, kühle Farben ebenso wie klare Gegensätze – hart und weich oder kühl und warm – das gleichermaßen alte wie aktuelle Design. Abgenutzte und rustikale Oberflächen bekommen wieder einen breiteren Raum – ob die kühle Betonoptik des Dekors »Fresco«, der Vintage-Look des Dekors »Bairro Alto«, das Eichendekor »Samdal Oak« mit seiner rustikal trendigen Anmutung oder das Dekor »Graffiti«, das alte Materialien für eine neue Nutzung entdeckt.
  • Oxidierter Stahl, gebürstete oder geflammte Metalle, karbonisierte Hölzer oder Recyclingmaterialien stehen für extravagantes Wohnen im angesagten Industrial Style. Sie nehmen in Zeiten zunehmender Digitalisierung und wachsender urbaner Anonymität die Sehnsucht nach Ursprünglichem, Beständigem und Unverfälschtem auf. Besondere Akzente setzt hier das Dekor »Carbonized Wood«, inspiriert durch die alte japanische Technik Shou Sugi Ban. Unverwechselbar ist das Dekor »Uranus«, das mit seiner Stahloberfläche und Bearbeitungsspuren in die Fabrikhallen früherer Zeiten entführt. Das Dekor »Argento« verfeinert dagegen jedes Interieur – in welcher Kombination es auch auftritt, ob mit Holz, Stein oder zur gleichen Farbe.
  • Die Sehnsucht nach Natur und Authentizität ist unverändert der wohl größte und beständigste Interieur Trend. Natürliche, erdige und unbehandelte Materialien verleihen einerseits das Gefühl von Gemütlichkeit, andererseits zeigt sich auch hier durch Minimalismus und Reduktion auf das Nötigste der urbane Einfluss. Ob das leicht geplankte Dekor »Rockport Oak« mit seinen sanften, fein gezeichneten Blumen und markanten Ästen, das schlichte und zurückhaltende Dekor »Mansion Oak« mit seinen besonders fein ausgearbeiteten Details oder das elegante Dekor »Conwy Elm« mit seinen weichen Konturen und hellen Farben, sie bringen ein natürliches Flair in jedes Großstadtappartement.
Fein gezeichnete Blumen und markante Äste machen »Rockport Oak« zu einem natürlichen Dekor. Bild: impress

Fein gezeichnete Blumen und markante Äste machen »Rockport Oak« zu einem natürlichen Dekor. Bild: impress

Dekore vom Impuls bis zur Anwendung

Erlebbar wurden die Interieur Trends auf dem über 400 qm großen und teilweise zweigeschossigen Stand. Einzeln und in Kombination, ob als Wandgestaltung, fertiges Möbel oder Fußbodenbelag, in Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Bad, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Jugendzimmer, Ankleide oder Garderobe: Das Unternehmen präsentierte in einem nachempfundenen Wohnobjekt seine aktuellen Dekore, vom ersten Impuls über die Entwicklung bis zur Anwendung. Der Dekorspezialist setzte so wiederum vielfältige Impulse, nicht zuletzt für frische Gestaltungsideen in der Möbelfertigung und im Innenausbau.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige
Logo impress surfaces GmbH
Infos zum Unternehmen
impress surfaces GmbH
Dorfstr. 2
-63741 Aschaffenburg

06021 406-0

Firmenprofil ansehen