Maschinenwerkzeuge

Artikel vom 20. Februar 2020
Maschinenwerkzeuge

AKE stellt neue Plattenaufteilsägeblätter in »Zerspanung 2.0«-Technologie vor. Bild: AKE

Werkzeughersteller AKE präsentiert auf der Holz-Handwerk seine neuesten Entwicklungen der »Zerspanung 2.0«-Technologie. Dazu zählen auch Füge- und Schaftfräser für anspruchsvolle Anwendungen. Diamantbestückt sind diese Fräser laut Hersteller besonders wirtschaftlich und lange einsetzbar. Die Werkzeuge arbeiten durch ihre geführte Spanabfuhr besonders effizient: Mehrfachzerspanung wird vermieden, daher bleibt das Werkzeug länger scharf und im Einsatz. Auch die neuen Plattenaufteilkreissägeblätter »SuperSilent« bieten Materialeinsparung durch eine besonders dünne Schnittbreite. Die Kreissägeblätter in »Zerspanung 2.0«-Technologie sind laut Hersteller im Vergleich zu herkömmlichen Kreissägeblättern mit optimierten Spanräumen und mit dem speziell entwickelten »ChipBelt«- Bereich ausgestattet, der Späne schnell und zielgerichtet abführt. Dadurch können laut Firmenangabe die Standzeit um bis zu 70 % erhöht und die Gesamtkosten um bis zu 35 % gesenkt werden. Für Fertigschnitt-Anwendungen stehen Werkzeuge mit einem Durchmesser von 280 bis 520 mm zur Verfügung. Für den reinen Formatschnitt sind Durchmesser bis 730 mm lieferbar. Das Unternehmen ist tapio-Partner, und mit der App »twinio« sind bereits viele Produktdaten des Unternehmens abrufbar. Damit können sich Unternehmen einen Überblick in Echtzeit verschaffen. Es lässt sich beispielsweise nachvollziehen, wo sich welche Werkzeuge befinden.

Halle 10.0 Stand 201

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
ARMINIUS-Schleifmittel GmbH
Paderborner Str. 65
-32760 Detmold
05231 94550
info@arminius.de
www.arminius.de
Firmenprofil ansehen
CERATIZIT S.A.
Route de Holzem, B.P. 51
L-8201 MAMER
00352 312085-1
info@ceratizit.com
www.ceratizit.com
Firmenprofil ansehen