Natürliche Oberflächematerialien

Artikel vom 26. September 2019
Sonstige Oberflächenbehandlungen

Neu: echte Marmorfurniere für den Möbel- und Innenausbau. Bild: Ostermann

Das Wort Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde und die Nachfrage nach natürlichen Baumaterialien und Werkstoffen steigt kontinuierlich. Daher werden immer mehr organische Materialien für den Möbel- und Innenausbau (wieder-)entdeckt. Mit Möbellinoleum, Steinfurnier und der Roll-Oberfläche »Almwiese« bietet Ostermann auch in diesem Segment eine große Material- und Dekorvielfalt.

Möbellinoleum

Möbellinoleum ist ein traditioneller natürlicher Werkstoff aus nachwachsenden Rohstoffen. Das hochwertige und leicht elastische Material verfügt über eine angenehme, unverwechselbare Haptik und moderne Optik. Darüber hinaus besitzt Linoleum antistatische, leicht fungizide und bakteriostatische Eigenschaften. Dies und die große Farbvielfalt bieten den Einsatz der Oberfläche für Kindermöbel, in öffentlichen Gebäuden, Büros und Praxen sowie im privaten Möbelbau an. Der Werkstoff ist in vielen Farben und mit 5 verschiedenen Oberflächen erhältlich.

Steinfurnier

Für den Möbel- und Innenausbau lassen sich ausgewählte Gesteine extrem dünn aufspalten und bilden so eine Oberfläche für gehobene Ansprüche. Die Verarbeitung des Naturprodukts ist laut Information des Bocholter Unternehmens für Tischler/Schreiner problemlos möglich. Es stehen 19 Varianten aus Bunt-, Kalk- und Glimmerschiefer zur Verfügung. Ergänzt werden die Echtsteinoberflächen durch 4 Sandstein- und 2 aktuelle Marmordekore. Um dem Endkunden die Auswahl zu erleichtern, stellt das Unternehmen die Dekore als Musterfächer oder DIN A4-Muster zur Verfügung.

Almwiese

»Almwiese« besteht aus 100% natürlichen Materialien. Bild: Ostermann

Die zart-duftende Oberfläche aus Alpengräsern und -blüten soll gewerblichen und privaten Innenräumen eine außergewöhnliche, natürliche und entspannende Atmosphäre verleihen. Die Gräser hierfür wurden laut Unternehmensangabe auf Almwiesen von Hand geschnitten. Die Oberfläche »Almwiese« besteht aus verleimten Heu-Blüten-Mischungen auf einem Trägermaterial aus natürlichen Flachsfasern und ist laut Information des Unternehmens nachweislich allergiegeprüft, ökologisch und gesundheitlich unbedenklich, klimaregulierend und wurde CO2-neutral produziert. Das leicht zu verarbeitende, selbstklebende Produkt wird als Rollenware in den Abmessungen 3050 x 1320 mm und 1000 x 1320 mm geliefert. Das flexible, 0,5 bis 2,0 mm starke Material kann einfach mit einem Cuttermesser geschnitten und auf Möbel, Theken oder Wände aufgebracht werden. Es stehen 4 Dekore und damit auch Duftvarianten zur Auswahl.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Str. 13
-49624 Löningen
05432 83-0
info@remmers.de
www.remmers.de
Firmenprofil ansehen