Akku-Schlagschrauber

Artikel vom 30. April 2020
Maschinenwerkzeuge

Der Akku-Schlagschrauber »TID 18« von Festool dreht ohne Rückdrehmoment, was ermüdungsarmes Arbeiten ermöglicht.

Der neue Akku-Schlagschrauber »TID 18« von Festool verfügt über ein besonders robustes Schlagwerk mit entsprechend hoher Lebensdauer. Das Zusammenspiel aus bürstenlosem »EC TEC«-Motor der neuesten Generation und »4,0 Ah Li-HighPower Compact«-Akkupacks sorgt laut Hersteller für höchstmögliche Leistung und Ausdauer. Zudem dreht der Schlagschrauber mit seiner ¼“-Werkzeugaufnahme ausschließlich an der Schraube und nicht am Handgelenk: dafür sorgt das Tangential-Schlagwerk ohne kraftraubendes Rückdrehmoment. Auch das geringe Maschinengewicht von nur 960 Gramm ermöglicht ein ermüdungsarmes und ausdauerndes Arbeiten, selbst in schwer zugänglichen Bereichen. Mithilfe einer integrierten LED-Arbeitsleuchte lässt sich der Arbeitsbereich ohne lästigen Schatten ausleuchten. Das maximale Drehmoment bei sämtlichen Schraubarbeiten beträgt 180 Nm. Mit drei Drehzahlstufen und intelligentem »T-Modus« für materialgerechtes Arbeiten bietet der Akku-Schlagschrauber bei jeder Anwendung die passende Leistung. Der »T-Modus« erkennt dabei beim Verschrauben von Blech auf Holz mit selbstbohrenden Schrauben den Übergang von Blech zu Holz und passt die Drehzahl automatisch an. Beim Einschalten des Geräts und zu Beginn des Bohrvorgangs mit geringem Drehmoment dreht das Gerät mit maximaler Drehzahl ohne Schlagimpuls für effektives Bohren. Sobald das Drehmoment durch den beginnenden Schraubvorgang ansteigt (das Gewinde greift im Holz), reduziert der Schrauber selbstständig die Drehzahl und beginnt erst dann mit den Schlagimpulsen. Der Hersteller gibt eine 3-jährige Garantie auf Gerät und Akkupacks. Der Schlagschrauber ist ab April im Fachhandel verfügbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Felder KG
KR-Felder-Str. 1
A-6060 HALL IN TIROL
info@felder-group.com
www.felder-group.com
Firmenprofil ansehen